10Sep

Deutscher Umweltpreis für Leipziger Abwasserexperten


In diesem Jahr erhalten Prof. Dr. Roland A. Müller, Dr. Manfred van Afferden und Dr. Mi-Yong Lee, Wissenschaftler am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) gemeinsam mit Wolf-Michael Hirschfeld, Gründer des Bildungs- und Demonstrationszentrums für dezentrale Abwasserbehandlung, den Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Dem interdisziplinären Team gelang es, die Grundlagen für eine dezentrale Abwassersystemlösung in Jordanien zu entwickeln und politisch mitumzusetzen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird die Auszeichnung am 28. Oktober in Erfurt überreichen.

Nähere Informationen finden Sie hier: http://www.ufz.de/index.php?de=36336&webc_pm=28/2018

Zurück