08Nov
Workshop

Workshop Energieeffizienz und Energieoptimierung in der Abwasserbehandlung

Die großen Kläranlagen in Deutschland verbrauchen im Durchschnitt ca. 4.200 Gigawattstunden im Jahr und sind damit der größte Einzelverbraucher noch vor Krankenhäusern und Schulen. Der hohe Energiebedarf kann jedoch deutlich reduziert werden, Einsparpotentiale gibt es genügend. In dem Workshop werden innovative Projekte und Techniken, die die Abwasserbehandlung energie- und ressourceneffizient gestalten, vorgestellt und erläutert.

 

 

 

Veranstaltungsort

BDZ e.V.

15Nov
Workshop

Workshop/Erfahrungsaustausch für Wartungsfirmen: Neue Methode zur Echtzeitbestimmung von CSB und BSB5

Mit einem neuen mobilen Messgerät lassen sich die abwassertechnischen Überwachungsparameter CSB und BSB5 innerhalb weniger Minuten vor Ort bestimmen.

Durch die Vor-Ort-Messergebnisse kann der Wartungsmonteur sofort auf die Reinigungsleistung und Arbeitsweise der Kläranlage einwirken und bei Bedarf die Anlage optimieren, indem er u.a. die Belüftungszeiten verändert. Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt auch eine praktische Vorführung des Messgerätes auf dem Demonstrationsfeld des BDZ.

Das Programm finden Sie beigefügt.

 

Veranstaltungsort

BDZ e.V.

08Nov
Workshop

Workshop Energieeffizienz und Energieoptimierung in der Abwasserbehandlung

Die großen Kläranlagen in Deutschland verbrauchen im Durchschnitt ca. 4.200 Gigawattstunden im Jahr und sind damit der größte Einzelverbraucher noch vor Krankenhäusern und Schulen. Der hohe Energiebedarf kann jedoch deutlich reduziert werden, Einsparpotentiale gibt es genügend. In dem Workshop werden innovative Projekte und Techniken, die die Abwasserbehandlung energie- und ressourceneffizient gestalten, vorgestellt und erläutert.

 

 

 

Veranstaltungsort

BDZ e.V.

15Nov
Workshop

Workshop/Erfahrungsaustausch für Wartungsfirmen: Neue Methode zur Echtzeitbestimmung von CSB und BSB5

Mit einem neuen mobilen Messgerät lassen sich die abwassertechnischen Überwachungsparameter CSB und BSB5 innerhalb weniger Minuten vor Ort bestimmen.

Durch die Vor-Ort-Messergebnisse kann der Wartungsmonteur sofort auf die Reinigungsleistung und Arbeitsweise der Kläranlage einwirken und bei Bedarf die Anlage optimieren, indem er u.a. die Belüftungszeiten verändert. Im Rahmen der Veranstaltung erfolgt auch eine praktische Vorführung des Messgerätes auf dem Demonstrationsfeld des BDZ.

Das Programm finden Sie beigefügt.

 

Veranstaltungsort

BDZ e.V.